Alles beginnt mit dem ersten Schritt

Der JERUSALEMWEG führt als internationaler Friedensweg von Spanien durch Europa und Asien nach Jerusalem.

Der JERUSALEMWEG verbindet Religionen und Völker in einem einzigartigen Friedensprojekt.

Der JERUSALEMWEG steht für gegenseitige Anerkennung und Toleranz.

Die Liebe, die stärkste Kraft des Universums, durchdringt – durchlichtet alles und baut Brücken zwischen allen Menschen

 

Pilgern schafft Offenheit für Begegnungen, baut Vorurteile sowie Ängste ab und stärkt das Vertrauen – das Urvertrauen! Was Religionen und Völker trennt, können wir Menschen in Liebe verbinden!

Jerusalemweg: Rapperswil - Wattwil

Beschreibung

Die heutige Etappe führt uns ostwärts und ist im ersten Teil im St. Gallischen Seebezirk noch relativ flach, beginnt dann im zweiten Teil zu steigen und führt uns hinauf zum Laad-Pass, der seinen Kulminationspunkt bei der Heid erreicht. Von da aus steigen dann ab zum Etappenort Wattwil in der St. Galler Talschaft «Toggenburg» am Oberlauf der Thur. Das liebliche Landschaft, der Blick in die Berge und auf den Obersee sowie später die Toggenburger Häuser machen diese Strecke zu einem Wander-Eldorado und werden auch uns in bester Erinnerung bleiben.

Orte entlang der Route

Rapperswil - Jona - Joner Wald - Chälenstich - Egg - Lettengass - Eschenbach - Neuhaus - Aatal - St. Gallenkappel - Eichholz - Bezikon - Rüeterswil - Allenwinden - Höfli - Walde - Oberricken - Bodenwis - Hindere Laad - Heid - Laad - Schlosswis - Schlossweid - Wattwil

Bilder

Daten & Fakten

Distanz: 27.05 km
Region: St.Gallen
Startpunkt: Rapperswil, Hafen
Höhenmeter: ↑ 757m / ↓ 546m
Dauer: 7:25
Höchster Punkt: 989m