Alles beginnt mit dem ersten Schritt

Der JERUSALEMWEG führt als internationaler Friedensweg von Spanien durch Europa und Asien nach Jerusalem.

Der JERUSALEMWEG verbindet Religionen und Völker in einem einzigartigen Friedensprojekt.

Der JERUSALEMWEG steht für gegenseitige Anerkennung und Toleranz.

Die Liebe, die stärkste Kraft des Universums, durchdringt – durchlichtet alles und baut Brücken zwischen allen Menschen

 

Pilgern schafft Offenheit für Begegnungen, baut Vorurteile sowie Ängste ab und stärkt das Vertrauen – das Urvertrauen! Was Religionen und Völker trennt, können wir Menschen in Liebe verbinden!

Jerusalemweg: Sahagún - Carrión de los Condes

Beschreibung

Die heutige Etappe durch die Meseta ist relativ lang, allerdings auch recht flach. Wir pilgern Richtung Morgenland - die richtige Richtung um unser Ziel zu erreichen. Die andere gute Neuigkeit: auch die kleineren Orte unterwegs bieten Pilgerunterkünfte an. Während der erste Teil der Strecke noch recht abwechslungsreich ist, wandern wir aber bis zum Etappenort Carrión de los Condes auf einem staubigen, schattenlosen Schotterfeldweg. Auf diesem Teil ist Geduld gefordert, denn auf den endlosen, schnurgeraden Abschnitten hat man oft wenig Fixpunkte und damit den Eindruck, kaum vorwärts zu kommen. Unser Etappenort Carrión de Los Condes am Rio Carrión war schon für die Pilger im Mittelalter eine bedeutende Station. Davon zeugen Santa Maria del Camino und die Santiago-Kirche sowie das Kloster San Zoilo am Rio Carrión mit seinem sehenswerten Kreuzgang, wo man auch gepflegt übernachten kann (Voranmeldung empfohlen).

Orte entlang der Route

Sahagún - San Nicolás Del Real Camino - Moratinos - Fuente Fría - Río Templarios - Cabañuela - Terradillos de Los Templarios - Las Henaras - Río Cueza - Ledigos - Ermita de la Dehesa - Calzadilla de la Cueza - Fuente Del Hospitalejo - Casas de la Abadía - El Hingidro - Casa Del Indiano - Real Monasterio de San Zoilo - Río Carrión - Carrión de Los Condes

Bilder

Daten & Fakten

Distanz: 39.25 km
Region: Castilla y León
Startpunkt: Sahagún, Ortszentrum
Höhenmeter: ↑ 133m / ↓ 134m
Dauer: 9:23
Höchster Punkt: 902m