Alles beginnt mit dem ersten Schritt ...

Der Jerusalemweg ist der weltweit längste Pilgerweg und internationale Friedens- und Kulturroute!

Der Jerusalemweg verbindet Religionen und Völker in einem einzigartigen Friedensprojekt.

Der Jerusalemweg steht für gegenseitige Anerkennung und Toleranz.

Die Liebe, die stärkste Kraft des Universums, durchdringt, durchlichtet alles und baut Brücken zwischen allen Menschen!

 

Pilgern schafft Offenheit für Begegnungen, baut Vorurteile sowie Ängste ab und stärkt das Vertrauen – das Urvertrauen! Die vermeintlichen Grenzen zwischen Völkern und Religionen können von einzelnen Menschen in Liebe und gegenseitigem Respekt überbrückt werden.

BLOGS

Hier findet ihr Links zu verschiedenen Blogs von Pilgern am Jerusalemweg:

Rosanna Brusadelli zu Fuß von der Schweiz bis Jerusalem! Als Frau ganz alleine den gesamten Weg. Unglaublich!


Peter Elstner zu Fuß von der Schweiz bis Jerusalem!


Paul Silberbaur von Ulm in Deutschland mit dem Fahrrad am Jerusalemweg!