Alles beginnt mit dem ersten Schritt ...

Der Jerusalemweg ist der weltweit längste Pilgerweg und internationale Friedens- und Kulturroute!

Der Jerusalemweg verbindet Religionen und Völker in einem einzigartigen Friedensprojekt.

Der Jerusalemweg steht für gegenseitige Anerkennung und Toleranz.

Die Liebe, die stärkste Kraft des Universums, durchdringt, durchlichtet alles und baut Brücken zwischen allen Menschen!

 

Pilgern schafft Offenheit für Begegnungen, baut Vorurteile sowie Ängste ab und stärkt das Vertrauen – das Urvertrauen! Die vermeintlichen Grenzen zwischen Völkern und Religionen können von einzelnen Menschen in Liebe und gegenseitigem Respekt überbrückt werden.

Aschach an der Donau - Stift Wilhering
18,67 km / ↓ 244 m / ↑ 249 m
Translate in other languages Karte im Vollbild-Modus anzeigen

Höhenprofil


Beschreibung

Etappe 4: Aschach an der Donau - Stift Wilhering

 

Diese Etappe ist bewusst etwas kürzer, dadurch können wir nachmittags beim Stift Wilhering ankommen. Dies gibt uns Zeit für Besichtigungen, zum Gebet, Meditieren, Wäsche waschen, etc. 

 

Die Route verläuft im Grunde heute flach und immer nahe der Donau entlang bis wir schließlich Ottensheim erreichen. In Ottensheim überqueren wir mit einer Fähre die Donau, folgen dann auf der anderen Seite der Donau links der Beschilderungsehen und sehen kurz darauf schon das Zisterzienserstift Wilhering. Link Stift Wilhering

 

Wichtige Info: Beim Stift Wilhering erreicht die Hauptroute des Jerusalem Way zum ersten Mal die Donau! Somit ist hier ein wichtiger Knotenpunkt! Unser aus Deutschland kommende Zubringerweg mündet exakt beim Stift Wilhering in den aus Spanien kommenden Jerusalem Way und verbindet sich zu einem gemeinsamen Weg. Link GPS Karte Österreich

 

Die Donau wird uns weiter bis Belgrad begleiten, mal ganz nahe und mal aus der Ferne. Der längste Fluss Europas wird also noch für viele Wochen unsere "Richtschnur" am Pilgerweg nach Jerusalem sein. Etwa 5000 km ist die Strecke von hier bis Jerusalem...

 

Diese Distanz ist fast unvorstellbar, daher blicken wir lieber auf den heutigen Tag und gehen zur Pforte des Klosters. Bei der Pforte können wir nach einem Platz im Pilgerzimmer fragen und es gibt auch einen Pilgerstempel! Wie anfangs erwähnt haben wir heute etwas Zeit um auch die Klosteranlage zu besichtigen, dies lohnt sich sehr!

 

Morgen haben wir übrigens nochmals bewusst eine kurze Etappe, dies gibt uns Zeit für Landeshauptstadt Linz! Die Zeit morgen werden wir brauchen, denn Linz ist europäische Kulturhauptstadt und ist zugleich seit dem Jahr 1986 Friedensstadt! Es gibt daher eine Menge an Sehenswürigkeiten, ein zusätzlicher Ruhetag sollte in Betracht gezogen werden.

 

DOWNLOAD GPS ROUTE AM HANDY


Orte entlang der Route

Aschach an der Donau - Feldkirchen / Badeseen - Ottensheim - Stift Wilhering


Bilder

Daten & Fakten

Distanz: 18,67 km
Höhendifferenz: 32 m
Höchster Punkt: 278 m
Tiefster Punkt: 246 m
Gesamtaufstieg: 249 m
Gesamtabstieg: 244 m