Alles beginnt mit dem ersten Schritt ...

Der Jerusalemweg ist der weltweit längste Pilgerweg und internationale Friedens- und Kulturroute!

Der Jerusalemweg verbindet Religionen und Völker in einem einzigartigen Friedensprojekt.

Der Jerusalemweg steht für gegenseitige Anerkennung und Toleranz.

Die Liebe, die stärkste Kraft des Universums, durchdringt, durchlichtet alles und baut Brücken zwischen allen Menschen!

 

Pilgern schafft Offenheit für Begegnungen, baut Vorurteile sowie Ängste ab und stärkt das Vertrauen – das Urvertrauen! Die vermeintlichen Grenzen zwischen Völkern und Religionen können von einzelnen Menschen in Liebe und gegenseitigem Respekt überbrückt werden.

Melk - Spitz
19,84 km / ↓ 303 m / ↑ 261 m
Translate in other languages Karte im Vollbild-Modus anzeigen

Höhenprofil


Beschreibung

Pilgerpass mit Stempel Pilgerpass mit Stempel

Wir setzen unseren Weg beim Stift Melk fort, welcher uns heute meist im Nahbereich der Donaubereich bis Spitz ins Herzen des «Weltkulturerbes Wachau», führt. Gleich nach Melk führt uns aber zuerst der Weg rechts über einen Hügel hinauf mit schönem Blick auf Schönbühel, dort wäre auch eine Übernachtungsmöglichkeit in der Herberge «Haus Patrizia» (www.wazi.at) gegeben. Wir sollten uns jedenfalls das Kloster Schönbühel, die Behtlehemkirche ansehen. Vorige Kontaktaufnahme empfohlen um nicht vor verschlossenem Tore zu stehen! www.kloster-schoenbuehel.at Ein schmaler Weg führt vom Kloster hinab zur Donau, nun bleibt der Weg im Nahbereich des re. Donauufers, die Marktgemeinde Spitz erreichen wir schließlich am Ende der Etappe mit der Rollfähre über die Donau. Beachte Betriebszeiten, siehe im Internet bspw. «spitz-wachau.at/rollfaehre_spitz-arnsdorf». In Spitz finden wir zahlreiche touristische Einrichtungen vor, ein Schloss sowie den berühmten Weinberg samt verschiedenen Möglichkeiten für Übernachtung und Frühstück.

 

Und hier direkt neben der Rollfähre erblicken wir die nächste Friedenstaube am langen Weg nach Jerusalem! Ein ganz besonderer Platz mitten im Herzen der Wachau und direkt neben der Donau! Und es gibt einen Pilgerstempel! Der Stempel ist im Büro der Tourismusinfo (das Büro ist exakt am Ende der GPS Route, etwa 150 Meter nach der Friedenstaube). Hinweis: Im Büro nach dem "JERUSALEM WAY Stempel" fragen, sonst bekommt man möglicherweise irgendeinen einen anderen Stempel.

 

DOWNLOAD GPS ROUTE AM HANDY


Bilder

Daten & Fakten

Distanz: 19,84 km
Höhendifferenz: 122 m
Höchster Punkt: 323 m
Tiefster Punkt: 201 m
Gesamtaufstieg: 261 m
Gesamtabstieg: 303 m