Alles beginnt mit dem ersten Schritt

Der JERUSALEMWEG führt als internationaler Friedensweg von Spanien durch Europa und Asien nach Jerusalem.

Der JERUSALEMWEG verbindet Religionen und Völker in einem einzigartigen Friedensprojekt.

Der JERUSALEMWEG steht für gegenseitige Anerkennung und Toleranz.

Die Liebe, die stärkste Kraft des Universums, durchdringt – durchlichtet alles und baut Brücken zwischen allen Menschen

 

Pilgern schafft Offenheit für Begegnungen, baut Vorurteile sowie Ängste ab und stärkt das Vertrauen – das Urvertrauen! Was Religionen und Völker trennt, können wir Menschen in Liebe verbinden!

Kosovo

Im Kosovo begegnen wir erstmals Mutter Teresa, zumindest ihren Spuren, und entdecken den wunderbaren Marienwallfahrtsort Letnica.

 

Aus dem Reisetagebuch:

 

Wir haben KOSOVO zu Fuß durchquert und am 06. August 2010 MAZEDONIEN erreicht!!