Alles beginnt mit dem ersten Schritt

Der JERUSALEMWEG führt als internationaler Friedensweg von Spanien durch Europa und Asien nach Jerusalem.

Der JERUSALEMWEG verbindet Religionen und Völker in einem einzigartigen Friedensprojekt.

Der JERUSALEMWEG steht für gegenseitige Anerkennung und Toleranz.

Die Liebe, die stärkste Kraft des Universums, durchdringt – durchlichtet alles und baut Brücken zwischen allen Menschen

 

Pilgern schafft Offenheit für Begegnungen, baut Vorurteile sowie Ängste ab und stärkt das Vertrauen – das Urvertrauen! Was Religionen und Völker trennt, können wir Menschen in Liebe verbinden!

Jerusalemweg: Rajka - Mosonmagyaróvár

Beschreibung

Verglichen mit den Etappen der letzten Wochen gehört die heutige Etappe zu den gemütlichen, praktisch keine Steigungen, viel Natur und wenig Strassenverkehr, also eine Etappe zum Erholen. In Rajka starten wir vor der Martinskirche, verlassen den Ort und sehen schon bald in der Ferne den nächsten Ort, Bezenye. Bezenye`s Hauptsehenswürdigkeit ist die katholische Kirche in deren Aussenmauer ein Kanonenrohr eingebaut ist. Dieser Ort werde vorwiegend von Ungarn, Deutschen und Kroaten bewohnt. Wir verlassen Bezenye über eine aus Bohlen gebaute Holzbrücke. Über den «Paprét-Lajtapuszta» Geflügelhof und durch landwirtschaftliches Nutzgelände kommen wir an den Fluss Lajta, dem wir während einigen Kilometern auf dem Damm oder auf parallelen Feldwegen entlangwandern. So kommen wir in die 2000 jährige Stadt Mosonmagyaróvár, die wir über das alte Burggelände betreten. Unser heutiger Weg endet in der Innenstadt. Diese Etappenstadt ist reich an Sehenswürdigkeiten und liegt an den Flüssen Mosoner-Donau und dem von den Alpen herkommenden Fluss Lajta. Durch das mittelalterliche Strassennetz und die denkmalgepflegten Gebäude zählt man die Stadt zu einer der historischen Städte, die Geschichte gemacht haben. Diese Etappe endet in der Innenstadt, bei der Kirche zur Heiligen Maria und Sankt Gotthard, Hier bieten auch Gaststätten, Geschäfte und Unterkunftsmöglichkeiten ihre Dienste an.

Orte entlang der Route

Rajka - Bezenye - Lajtapuszta - Fennomajor - Lajta - Mosonmagyaróvár

Bilder

Daten & Fakten

Distanz: 19.24 km
Region: Györ-Moson-Sopron
Startpunkt: Rajka, Martinskirche
Höhenmeter: ↑ 2m / ↓ 13m
Dauer: 4:34
Höchster Punkt: 130m