Alles beginnt mit dem ersten Schritt

Der JERUSALEMWEG führt als internationaler Friedensweg von Spanien durch Europa und Asien nach Jerusalem.

Der JERUSALEMWEG verbindet Religionen und Völker in einem einzigartigen Friedensprojekt.

Der JERUSALEMWEG steht für gegenseitige Anerkennung und Toleranz.

Die Liebe, die stärkste Kraft des Universums, durchdringt – durchlichtet alles und baut Brücken zwischen allen Menschen

 

Pilgern schafft Offenheit für Begegnungen, baut Vorurteile sowie Ängste ab und stärkt das Vertrauen – das Urvertrauen! Was Religionen und Völker trennt, können wir Menschen in Liebe verbinden!

Jerusalemweg: Schwechat - Haslau an der Donau

Beschreibung

Vom Ratshaus Schwechat aus wandern wir zuerst der Schwechat entlang bis Mannswörth und erleben kurz nach Mannswörth, wie die Schwechat in die Donau fliesst. Wir wandern dann ein kurzes Stück der Donau entlang, queren aber bald landeinwärts die Autobahn und die «Fischa» um nach Fischamend zu gelangen. Das Heimatmuseum im Stadtturm ist eines von mehreren Museen im Ort. Der Fischa entlang kommen wir nach Maria Ellend. Hier sind die Wallfahrtskirche «Unserer Lieben Frau vom Rosenkranz» und die gegenüberliegende Lourdes-Grotte einen Besuch wert. Über Neu Haslau gelangen wir schliesslich zum Etappenort Haslau an der Donau.

Orte entlang der Route

Schwechat - Mannswörth - Fischa - Fischamend - Maria Ellend - Neu Haslau - Haslau an der Donau

Bilder

Daten & Fakten

Distanz: 21.96 km
Region: Niederösterreich
Startpunkt: Schwechat, Ratshaus
Höhenmeter: ↑ 170m / ↓ 152m
Dauer: 5:35
Höchster Punkt: 189m