Alles beginnt mit dem ersten Schritt

Der JERUSALEMWEG führt als internationaler Friedensweg von Spanien durch Europa und Asien nach Jerusalem.

Der JERUSALEMWEG verbindet Religionen und Völker in einem einzigartigen Friedensprojekt.

Der JERUSALEMWEG steht für gegenseitige Anerkennung und Toleranz.

Die Liebe, die stärkste Kraft des Universums, durchdringt – durchlichtet alles und baut Brücken zwischen allen Menschen

 

Pilgern schafft Offenheit für Begegnungen, baut Vorurteile sowie Ängste ab und stärkt das Vertrauen – das Urvertrauen! Was Religionen und Völker trennt, können wir Menschen in Liebe verbinden!

Jerusalemweg: Amsoldingen - Interlaken

Beschreibung

Heute werden wir eine aussichtreiche Etappe geniessen, knapp 4 Kilometer davon per Schiff auf dem Thunersee von Spiez bis Merligen. Wenn wir Amsoldingen verlassen werden Schritt für Schritt neue, eindrückliche Szenen auftauchen, eine der ersten ist der Strättligturm auf dem gleichnamigen Hügel zwischen Gwattegg und der Überquerung der Kander. In Einigen erwartet uns eine berühmte Kirche, das alte Gemäuer stammt aus dem 7.-8. Jh. Nach dem Spiezmoos steigen wir auf dem Panoramaweg hinauf zum Spiezberg, wo uns ein herrlicher Blick von der Spiezer Bucht bis zur Blümlisalpkette erwartet. Durch einen Rebberg steigen wir hinunter zum Schloss am Hafen von Soiez. Hier können wir die ersten Eindrücke bei einer Rast verarbeiten. Ein weiterer Leckerbissen ist die kurze Überfahrt mit dem Schiff von Spiez nach Merligen am gegenüberliegenden Ufer. Auch hier haben wir schöne Aussichten, zum Beispiel zurück auf die Bucht von Spiez und den Niesen. Am anderen Ufer geht die Wanderung weiter an den steilen Flanken des Beatenberges. Wir überqueren die Beatenberg-Bahn und kommen zum «Widmannsplatz», wo eine Aussichtskanzel zum Rasten einlädt.Weiter geht es hinauf zu den «Sankt Beatus Höhlen», in denen einst der heilige Beatus gelebt hat. Über die eindrückliche, in den Fels gehauene Luktreppe geht es dann wieder hinunter zum Thunersee. Dort erreichen wir den See an seinem oberen Ende, wo wir auf einem Steg dem Sundlauenen-Delta entlang schliesslich bei der Ruine Weissenau die Aare erreichen. So erreichen wir Unterseen, den ersten Ortsteil von Interlaken.

Orte entlang der Route

Amsoldingen - Zwieselberg - Gwattegg - Kander - Einigen - Spiezmoos - Spiezberg - Spiez - Thunersee - Merligen - Balmholz - Sankt Beatus Höhlen - Sundlauenen - Neuhaus - Unteres Stadtfeld - Ruine Weissenau - Aare - Interlaken/Unterseen

Bilder

Daten & Fakten

Distanz: 29.61 km
Region: Bern
Startpunkt: Amsoldingen, Schloss
Höhenmeter: ↑ 566m / ↓ 645m
Dauer: 8:10
Höchster Punkt: 732m