Alles beginnt mit dem ersten Schritt

Der JERUSALEMWEG - Der weltweit längste Friedens- und Kulturweg!

Der JERUSALEMWEG verbindet Religionen und Völker in einem einzigartigen Friedensprojekt.

Der JERUSALEMWEG steht für gegenseitige Anerkennung und Toleranz.

Die Liebe, die stärkste Kraft des Universums, durchdringt, durchlichtet alles und baut Brücken zwischen allen Menschen!

 

Pilgern schafft Offenheit für Begegnungen, baut Vorurteile sowie Ängste ab und stärkt das Vertrauen – das Urvertrauen! Die vermeintlichen Grenzen zwischen Völkern und Religionen können von einzelnen Menschen in Liebe und gegenseitigem Respekt überbrückt werden.

Jerusalemweg: Puy-En-Velay - St-Julien-Chapteuil

Beschreibung

Mit der heutigen Etappe im Departement Haute-Loire nehmen wir den Abschnitt des Jerusalemweges von Le-Puy-En-Velay bis Genf an der Schweizer Grenze in Angriff. Beim Verlassen von Le Puy überqueren wir die Rhône nach Brives-Charensac und sehen dabei rechterhand die Reste einer römischen Brücke. In Saint-Germain-Laprade werden wir sicher die schöne Kirche aus dem 12. Jh. besichtigen wollen - es lohnt sich.

Orte entlang der Route

Le Puy-En-Velay - La Loire - Brives-Charensac - Malescot - Saint-Germain-Laprade - Le Boussillon - Marnhac - Tournecol - Eynac - Saint-Julien-Chapteuil

Bilder

Daten & Fakten

Distanz: 18 km
Region: Auvergne
Startpunkt: Le Puy-En-Velay, Kathedrale
Höhenmeter: ↑ 330m / ↓ 164m
Dauer: 4:35
Höchster Punkt: 845m