Alles beginnt mit dem ersten Schritt

Der JERUSALEMWEG führt als internationaler Friedensweg von Spanien durch Europa und Asien nach Jerusalem.

Der JERUSALEMWEG verbindet Religionen und Völker in einem einzigartigen Friedensprojekt.

Der JERUSALEMWEG steht für gegenseitige Anerkennung und Toleranz.

Die Liebe, die stärkste Kraft des Universums, durchdringt – durchlichtet alles und baut Brücken zwischen allen Menschen

 

Pilgern schafft Offenheit für Begegnungen, baut Vorurteile sowie Ängste ab und stärkt das Vertrauen – das Urvertrauen! Was Religionen und Völker trennt, können wir Menschen in Liebe verbinden!

Jerusalemweg: Moissac - Lauzerte

Beschreibung

Diese Etappe im Dept. Tarn-et-Garonne führt uns zur Abwechslung einmal nicht ostwärts, sondern nordwärts. Eine der Gelegenheiten zum Rasten bietet uns unterwegs beispielsweise der Ort Durfort-Lacapelette. Gegen Schluss der Etappe treffen wir auf einer Höhe bei Le Chartron-Céramique auf die kürzlich restaurierte Kirche Saint-Sernin, die uns zu einer Rast motivieren möchte. Der Etappenort Lauzerte wurde im 12. Jh. auf einem Hügel erstellt, und wie damals notwendig, war auch Lauzerte von einer Stadtmauer umgeben. Der Ort hat seinen mittelalterlichen Charakter weitgehend behalten können, also eine Wohltat für die Augen und Motive für den Fotoapparat. Die beiden Kirchen Notre-Dame-des-Carmes und Saint-Barthélemy als Teile eines ehemaligen Karmeliterklosters erinnern daran, wie eng damals Glauben und Leben miteinander verknüpft waren. Lauzerte verfügt auch über einen Pilgergarten, eine Art Freilichtmuseum zum Thema Pilgerwege.

Orte entlang der Route

Moissac - La Pétasse - La Garenne - Le Tuc - Carbonnières - La Baysse - Saint Martin-de-Durfort - Saint-Martin - Le Fraysse - Tartille - Durfort-Lacapelette - Bonnet - Travers de Fabels - Magaou - La Barguelonne - Salebaque - Parry - Saint-Sernin - Le Chartron-Céramique - Lamothe - Le Landou - Rastélis - Lauzerte

Bilder

Daten & Fakten

Distanz: 25.73 km
Region: Midi-Pyrénées
Startpunkt: Moissac, Abtei Saint-Pierre
Höhenmeter: ↑ 393m / ↓ 315m
Dauer: 6:31
Höchster Punkt: 227m