Alles beginnt mit dem ersten Schritt

Der JERUSALEMWEG führt als internationaler Friedensweg von Spanien durch Europa und Asien nach Jerusalem.

Der JERUSALEMWEG verbindet Religionen und Völker in einem einzigartigen Friedensprojekt.

Der JERUSALEMWEG steht für gegenseitige Anerkennung und Toleranz.

Die Liebe, die stärkste Kraft des Universums, durchdringt – durchlichtet alles und baut Brücken zwischen allen Menschen

 

Pilgern schafft Offenheit für Begegnungen, baut Vorurteile sowie Ängste ab und stärkt das Vertrauen – das Urvertrauen! Was Religionen und Völker trennt, können wir Menschen in Liebe verbinden!

Jerusalemweg: Roncesvalles - Saint Jean

Beschreibung

Mit dieser Etappe über den Kulminationspunkt der Pyrenäen-Überquerung schliessen beenden wir den Weg, der für viele Pilger schlechthin als «der Jakobsweg» bezeichnet wird, nur sind wir den Weg von West nach Ost gewandert. Die Pyrenäen-Überquerung ist für uns allerdings einfacher als in der umgekehrten Richtung, denn das Kloster Santa Maria de Roncevalles liegt deutlich höher als St. Jean-Pied-de-Port. Saint-Jean-Pied-de-Port geht auf eine römische Siedlung zurück, und lebt heute vorwiegend von der privilegierten Lage am Pilgerweg, heute kein Ort mehr, um mit sich selbst allein zu sein.

Orte entlang der Route

Colegiata de Santa María de Roncesvalles (E) - Burregueta - Peak - Col de Bentarte - Grenze - Pic Urdanarré - Col D'Elhursaro - Pic D'Hastateguy - Itchachéguy - Cabanes de Landarré - Othatzen Borda - Borde D'Orisson - Hounto - Erreculus - Etchebestéa - Etcheverrigaraya - Othatzénéa - Portaleburu - Saint-Jean Pied-de-Port (F)

Bilder

Daten & Fakten

Distanz: 24.44 km
Region: Aquitaine
Startpunkt: Roncesvalles, Kloster Santa Maria
Höhenmeter: ↑ 554m / ↓ 1351m
Dauer: 6:5
Höchster Punkt: 1426m