Alles beginnt mit dem ersten Schritt

Der JERUSALEMWEG führt als internationaler Friedensweg von Spanien durch Europa und Asien nach Jerusalem.

Der JERUSALEMWEG verbindet Religionen und Völker in einem einzigartigen Friedensprojekt.

Der JERUSALEMWEG steht für gegenseitige Anerkennung und Toleranz.

Die Liebe, die stärkste Kraft des Universums, durchdringt – durchlichtet alles und baut Brücken zwischen allen Menschen

 

Pilgern schafft Offenheit für Begegnungen, baut Vorurteile sowie Ängste ab und stärkt das Vertrauen – das Urvertrauen! Was Religionen und Völker trennt, können wir Menschen in Liebe verbinden!

Jerusalemweg: Astorga - Villadangos Del Páramo

Beschreibung

Auf dieser sehr flachen Etappe werden wir kurz nach Mitte der Strecke eine viel fotographierte Brücke erreichen: nach Hospital de Órbigo und Puente de Órbigo kreuzen wir den Rio Órbigo über die berühmte Brücke «Passo Honroso», wo es 1434 einem Ritter und einem Knappen gelungen sein soll, eine feindliche Übermacht während 30 Tagen aufzuhalten. Anschliessend an diese lange Brücke über ein breites Bachbett wird uns der Weg an die Hauptstrasse zurückführen, der wir dann bis zum Etappenort Villadangos Del Páramo folgen werden.

Orte entlang der Route

Astorga - San Justo de la Vega - Majada de Ventura - Santibáñez de Valdeiglesias - Villares de Órbigo - Hospital de Órbigo - Puente de Órbigo - San Martín Del Camino - Canal de Villadangos - Villadangos Del Páramo

Bilder

Daten & Fakten

Distanz: 28.04 km
Region: Castilla y León
Startpunkt: Astorga, Ortszentrum
Höhenmeter: ↑ 204m / ↓ 169m
Dauer: 6:47
Höchster Punkt: 920m