Alles beginnt mit dem ersten Schritt

Der JERUSALEMWEG führt als internationaler Friedensweg von Spanien durch Europa und Asien nach Jerusalem.

Der JERUSALEMWEG verbindet Religionen und Völker in einem einzigartigen Friedensprojekt.

Der JERUSALEMWEG steht für gegenseitige Anerkennung und Toleranz.

Die Liebe, die stärkste Kraft des Universums, durchdringt – durchlichtet alles und baut Brücken zwischen allen Menschen

 

Pilgern schafft Offenheit für Begegnungen, baut Vorurteile sowie Ängste ab und stärkt das Vertrauen – das Urvertrauen! Was Religionen und Völker trennt, können wir Menschen in Liebe verbinden!

Jerusalemweg: Negreira - Santiago de Compostela

Beschreibung

Obwohl der Etappenort Santiago de Compostela für uns «nur» ein sehr sehenswerter Etappenort ist, gilt Santiago de Compostela für viele Pilger als «das Ziel ihrer Träume» - sie haben in den vergangenen Wochen und Monaten geschwitzt und gelitten, um Santiago zu erreichen, und wir werden in Santiago entsprechend viele glückliche Gesichter sehen. Für den Jerusalemweg ist Santiago de Compostela ein Höhepunkt schon früh auf dem Weg, aber viele weitere Höhepunkte werden noch folgen, bis Jerusalem erreicht ist. Schon bald auf der heutigen Etappe werden wir Einblick bekommen in den Talkessel von Santiago, auf die Stadt und das Wahrzeichen der Stadt, die Kathedrale, in der die letzte Ruhestätte des Apostels Jakobus liegt. Wir sind zwar noch nicht weit geewandert, aber Santiago de Compostela ist einen Ruhetag wert, um die vielen Sehenswürdigkeiten und die Stimmung zu geniessen.

Orte entlang der Route

Negreira - Chancela - Barca - Ponte Maceira Nova - Ponte Maceira - Burgeiros - Samados - Trasmonte - Carballo - Alto do Mar do Ovellas - Aguapesada - Castelo - Lombao - Ventosa - Alto do Vento - Portela - Pedrido - Quintáns - O Carballal - As Moas de Abaixo - Sarela de Abaixo - Santiago de Compostela

Bilder

Daten & Fakten

Distanz: 21.78 km
Region: Galicia
Startpunkt: Negreira, Hostal
Höhenmeter: ↑ 512m / ↓ 429m
Dauer: 5:43
Höchster Punkt: 283m