Alles beginnt mit dem ersten Schritt

Der JERUSALEMWEG führt als internationaler Friedensweg von Spanien durch Europa und Asien nach Jerusalem.

Der JERUSALEMWEG verbindet Religionen und Völker in einem einzigartigen Friedensprojekt.

Der JERUSALEMWEG steht für gegenseitige Anerkennung und Toleranz.

Die Liebe, die stärkste Kraft des Universums, durchdringt – durchlichtet alles und baut Brücken zwischen allen Menschen

 

Pilgern schafft Offenheit für Begegnungen, baut Vorurteile sowie Ängste ab und stärkt das Vertrauen – das Urvertrauen! Was Religionen und Völker trennt, können wir Menschen in Liebe verbinden!

Geplante Filmvorträge

Der live moderierte 2-stündige FILM-Vortrag entstand aus 15.000 Fotos und 20 Stunden Filmmaterial in Zusammenarbeit mit einer ORF Mitarbeiterin. Präsentiert wird der bewusst meditativ gehaltene Filmvortrag von uns DREI auf einer Großbildleinwand in HD-Qualität (wahlweise 8 oder 6 Meter Breite im 16:9 Format).

 

Bei Interesse an einem Filmvortrag in Ihrer Nähe, können Sie uns sehr gerne kontaktieren (info@jerusalemway.org). Wegen der Leinwandgröße sollte eine Raumhöhe von 4,50 Meter gegeben sein, Zielgruppe ist ab etwa 150-200 Personen. Kein Eintritt!

 

Ein Teil der Gefühle und Emotionen der bisherigen Vorträge vor bereits über 30.000 Personen in AT/DE/CH sind im Gästebuch online online nachzulesen.

 

Auf YouTube ist vorab ein Videoclip unserer Pilgerreise abrufbar, weitere Videos sind im Menü Bonusmaterial abrufbar.


Für Presse- und sonstige Werbezwecke stehen Fotos in Druckqualität zum Download bereit. (Die Fotos unterliegen unserem Urheberrecht und sind mit der Quellenangabe www.jerusalemway.org frei verwendbar)


Köflach (STMK) | Volksheim

Do 01.06.2017, 19.30 Uhr


Gramastetten (OÖ) | Veranstaltungszentrum Gramaphon
Mi 11.10.2017, 19.30 Uhr


Wien (NÖ) | Heeresgeschichtlichen Museum
DATUM WIRD NOCH FESTGELEGT (HERBST 2017)


Donauwörth (Deutschland) | Liebesfrauenmünster
Fr 20.10.2017, 19.30 Uhr