Todo comienza con el primer paso...

El CAMINO DE JERUSALÉN - ¡La ruta cultural y de paz más larga del mundo!

El CAMINO DE JERUSALÉN une las religiones y los pueblos en un proyecto de paz sin parangón.

El CAMINO DE JERUSALÉN simboliza el reconocimiento mutuo y la tolerancia.

El amor, la fuerza más poderosa del universo, atraviesa e ilumina todo y crea puentes entre todas las personas!

 

La peregrinación promueve un espíritu abierto, elimina perjuicios asi como temores y fortalece la confianza, iconfianza plena! A través del amor se puede conseguir la unión que separa a religiones y pueblos.

BALKAN

Der Jerusalemweg durch den Balkan ist kulturell und landschaftlich EINZIGARTIG: Faszinierende Landschaft von der Donau bis zu Ägäis!


Schöne Flusstäler, Wege des Apostels Paulus, Spuren der Mutter Teresa, einsame Donauauen, geschichtsträchtigen Kriegsschauplätze, romantische Weingebiete, Spuren des III. Kreuzzuges (Kaiser Barbarossa), Wanderung auf Via Egnatia, bedeutsame historische und kulturelle Stätten, Begegnungen mit katholischer- orthodoxer- und muslimischer Kultur, Erkundung der ältesten Kirchen Europas, Durchwandern antiker Gebiete, wunderschöne Olivenhaine, … und zum Abschluss das farbenprächtige Meer, die Ägäis.

 

Infos und Buchung: BALKAN (TEIL IV / VII)

Einige der Highlights sind

 

Impressionen:

- Fototagebuch Pilgerreise Mai 2015

- Fototagebuch Pilgerreise September 2015

ORF Ö1 Balkan Reisbericht sowie Infos dazu auf der ORF Hompage

 

Reiseverlauf / GPS Karte: Route Balkan (Google Maps)

 

Das Ende wird wiederum zum Anfang: ASIEN WIR KOMMEN! Die passende Überleitung zur Reise am Jerusalemweg durch Kleinasien / Türkei (Teil V / VII).