Todo comienza con el primer paso...

El CAMINO DE JERUSALÉN - ¡La ruta cultural y de paz más larga del mundo!

El CAMINO DE JERUSALÉN une las religiones y los pueblos en un proyecto de paz sin parangón.

El CAMINO DE JERUSALÉN simboliza el reconocimiento mutuo y la tolerancia.

El amor, la fuerza más poderosa del universo, atraviesa e ilumina todo y crea puentes entre todas las personas!

 

La peregrinación promueve un espíritu abierto, elimina perjuicios asi como temores y fortalece la confianza, iconfianza plena! A través del amor se puede conseguir la unión que separa a religiones y pueblos.

FRANKREICH BIS SCHWEIZ

Wir beginnen in Frankreich am Fuße der Pyrenäen in der Pilgerhochburg St.-Jean-Pied-de-Port und durchqueren gesamt Frankreich von den Pyrenäen beginnend durch das Zentralmassiv bis hin zum Alpenbeginn wo wir schließlich in Genf zu Fuß die Grenze in die Schweiz passieren.

   

Infos und Buchung: Frankreich bis Schweiz (Teil II/VII)

DIESER REISEABSCHNITT IST DERZEIT IN AUSARBEITUNG

Einige der Highlights sind: St.-Jean-Pied-de-Port, Ausläufer der Pyrenäen, Via Podiensis, Zentralmassiv, Conques, Aubrac, Lot Flusstal, Schloss Estaing, Pilgerbrücke „Pont Valentré“ in Cahors, Condom, Notre Dame von Le Puy-en-Velay, Rhone Tal, Alpenbeginn und Genf, ...

 

Impressionen:

 

Das Ende wird wiederum zum Anfang: Die kommende Etappe am Jerusalemweg ist unvergleichbar mit allen Etappen zwischen Spanien und dem Hl. Land! Sie führt uns quer durch die gesamten Alpen Mitten in das Herz Europas! Faszinierende Landschaften, Berge, Flusstäler und Seen vom Genfersee bis hin in die Weltmetropole Wien, zugleich die größte Donaustadt! So die passende Überleitung zur Pilgerreise Mitten durch das Herz Europas (Teil III / VII). JERUSALEM WIR KOMMEN!